Die romantische Straße -

Urlaub in Deutschland zwischen Würzburg und Füssen

Würzburg
Tauberbischofsheim
Lauda-Königshofen
Bad Mergentheim
Weikersheim
Röttingen
Creglingen
Rothenburg o.d.T.
Schillingsfürst
Feuchtwangen
Dinkelsbühl
Wallerstein
Nördlingen
Harburg
Donauwörth
Rain am Lech
Augsburg
Friedberg
Landsberg
Hohenfurch
Schongau
Peiting
Rottenbuch
Wildsteig
Steingaden
Halblech
Schwangau
Füssen
Hotels
Busreise
Anschluss
mit dem Fahrrad
Fernwanderweg
Weihnachtsmärkte
Rezepte
Brasilien
Japan
Korea
Surftipps
 

Willkommen auf unserer Informationsseite über die romantische Straße.

Die romantische Straße ist auf 366 Kilometern Länge die älteste und wohl auch bekannteste deutsche Ferienstraße. Sie ist als Romantic Road auch im Ausland sehr bekannt und wird insbesondere von Amerikanern und Japanern gerne besucht.. Sie wurde 1950 gegründet, um wieder ausländische Touristen nach Deutschland zu locken. Sie sollte sinnbildlich dafür stehen, dass Deutschland ein Land ist, das mit gastfreundlichen Menschen und geschichtsträchtigen Bau- und Kunstdenkmälern aufwarten kann.

Die romantische Straße  beginnt im Norden in Würzburg und endet im Süden in Füssen im Allgäu. Entlang der gesamten Strecke befinden sich nette Städte und Orte, die sich perfekt eignen, um dort seinen Urlaub zu verbringen. Fast die gesamte Strecke befindet sich in Bayern.

Auf der Strecke liegen viele touristisch hoch attraktive Ziele, wie Würzburg, die kleinen Städte im Taubertal, die mittelalterliche Altstadt von Rothenburg ob der Tauber, die Augsburger Fuggerei, die Wieskirche oder das Schloss Neuschwanstein. Landschaftlich reizvoll sind das Taubertal, das Nördlinger Ries sowie die Alpenregion von Schongau bis Füssen.

Die Straße selbst ist auf Teilstrecken alles andere als romantisch, so dass es teilweise empfehlenswert ist, auf Nebenstrecken auszuweichen, wenn man z.B. auf der B 17 zwischen Augsburg und Schongau nicht auf einer Fernstraße entlang bolzen will. Wollen Sie schnell von einem Hauptziel zum nächsten, ist der Straßenzustand natürlich ideal. Man hat hieraus die Konsequenzen gezogen: Nach rund 60 Jahren Bestand wurde der Streckenverlauf der romantischen Straße geändert, So läuft der Streckenabschnitt Donauwörth-Augsburg-Landsberg künftig über Rain am Lech nach Augsburg. Auf der neuen Strecke liegen Sehenswürdigkeiten wie Schloss Scherneck oder das Kloster Thierhaupten.

Jeder Streckenabschnitt der romantischen Straße ist somit prädestiniert für einen Kurzurlaub in Bayern und das nicht nur während der Ferien; weitere Informationen zu den Ferien in Bayern gibt es auf dieser Seite..

 

 

 

Impressum/AGB   
© Bild Neuschwanstein: Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung